zum Inhalt springen

Energiewende in Zeiten eines Ölpreises unter 100 Dollar pro Barrel

Zwischen August 2014 und Juni 2015 hat sich der Ölpreis nahezu halbiert. Damit ist Öl als Energieträger deutlich wettbewerbsfähiger geworden, was den weiteren Vormarsch erneuerbarer Energien bremsen könnte. Das zeigt der Sustainable Investment Focus der Bank J. Safra Sarasin

Der neue Sustainable Investment Focus erläutert, warum niedrigere Ölpreise die Dynamik der Energiewende (zulasten erneuerbarer Energien) sowie im Transportsektor (zulasten von Elektrofahrzeugen) verändern können und was dies für Investoren bedeutet.

Der aktuelle Sustainable Investment Focus der Bank J. Safra Sarasin nimmt unter anderem folgende Aspekte unter die Lupe:

  • Die Stromerzeugung aus Öl und vor allem Gas ist deutlich günstiger geworden. Das könnte den Anreiz für Investitionen in Energieeffizienz und erneuerbare Energien schmälern
  • Erdgas wird bei der Umstellung auf erneuerbare Energieträger eine wichtige Rolle als Brückentechnologie spielen
  • Tiefe Ölpreise sorgen vor allen Dingen im Bereich der Elektro-Mobilität für eine Verlangsamung der Fahrzeug-Absätze

Zum Sarasin-Focus-Bericht "Energiewende"

Mehr Informationen: www.jsafrasarasin.com

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen