zum Inhalt springen

TRIGOS 2021 – die Nominierten

Die Fachjury wählte aus 150 Einreichungen 18 Unternehmen aus, die bei einer Gala im September gekürt werden.

trigos-logo
Trigos-Logo

Eine renommierte Fachjury wählte unter den 150 Einreichungen für den TRIGOS 2021 – Österreichs renommiertestem CSR- und Nachhaltigkeitspreis – 18 Unternehmen aus, die bei einer Gala im September gekürt werden. Sie alle zeigen eine besondere Vorbildwirkung für verantwortliches Wirtschaften und leisten einen wesentlichen Beitrag für eine zukunftsfähige Umwelt und Gesellschaft.

Im Fokus der Jury lag das Kerngeschäft, also wie gut Betriebe die Herausforderungen der eigenen Branche erkannt haben und in welcher Tiefe sie sich mit ihren Auswirkungen auf Umwelt und Gesellschaft auseinandersetzen. Dies wurde mit 50 % der Bewertung beurteilt. Des Weiteren ist wesentliches Hauptaugenmerk der Innovationsgrad, die Wirkung sowie die Zukunftsfähigkeit der eingereichten Initiativen und Maßnahmen, mit ebenfalls 50% der Beurteilung. Dabei wurde auch der Beitrag zu den globalen Nachhaltigkeitszielen der UN – den Sustainable Development Goals (SDGs) – berücksichtigt und bewertet. (Die detaillierten Bewertungskriterien finden Sie auf www.trigos.at.)

Die Nominierten des TRIGOS Österreich 2021 nach Kategorien:

Kategorie Vorbildliche Projekte

Kategorie MitarbeiterInnen-Initiativen

Kategorie Internationales Engagement

Kategorie Regionale Wertschaffung

Kategorie Social Innovation & Future Challenges

Kategorie Klimaschutz

Einen Überblick über alle nominierten Unternehmen sowie die ausführlichen Nominiertenbegründungen der Jury finden Sie unter www.trigos.at/nominierung.

Zusätzlich zum TRIGOS Österreich wird 2021 in der Steiermark ein regionaler TRIGOS vergeben. Wer in diesem Bundesland für den TRIGOS Regional nominiert wurde, erfahren Sie unter: www.trigos.at/regional.

Die Gewinner werden am 16. September 2021 im Rahmen der feierlichen TRIGOS-Preisverleihung in Wien bekanntgegeben.

TRIGOS-Träger

Hinter dem TRIGOS steht eine einzigartige Trägerschaft aus Wirtschaft und Zivilgesellschaft, die den Preis seit 2004 einmal jährlich an österreichische Vorzeigebetriebe vergibt. Als Träger fungieren 2021 die Caritas, die Industriellenvereinigung (IV), das Österreichische Rote Kreuz (ÖRK), respACT - austrian business council for sustainable development, der Umweltdachverband sowie die Wirtschaftskammer Österreich (WKO).

Partner

Wertvolle inhaltliche und finanzielle Unterstützung leisten auch die Partner des TRIGOS 2021: IKEA, Austrian Development Agency (ADA), AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA der Wirtschaftskammer Österreich, BKS Bank und Fachverband Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechnologie der Wirtschaftskammer Österreich (UBIT).

TRIGOS Regional

Der TRIGOS Steiermark wird in Kooperation mit der BKS Bank AG vergeben.

Alle weiteren Informationen unter www.trigos.at

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen