zum Inhalt springen

TRIGOS 2024

2024 wird der TRIGOS zum 21. Mal vergeben.

Reichen Sie ein - zwischen 08. Jänner und 01. März 2024.

Der TRIGOS – die renommierte Auszeichnung für Nachhaltigkeit und verantwortungsvolles Wirtschaften – wird 2024 zum 21. Mal von einer breiten Trägerschaft aus Wirtschaft und Zivilgesellschaft vergeben.

Reichen Sie ein: Vom 08. Jänner bis 01. März 2024.

In Tirol und Kärnten besteht die Möglichkeit, nicht nur auf Bundesebene, sondern auch regional ausgezeichnet zu werden. Nähere Informationen zum TRIGOS Regional.


Ganzheitliches ökologisches Engagement, soziale Verantwortung und nachhaltiges Wirtschaften haben bei Österreichs Unternehmen einen überdurchschnittlich hohen Stellenwert – und TRIGOS gibt diesem Wert einen Preis.

Der TRIGOS als Chance für Reflexion

Die Teilnahme am TRIGOS bietet die Chance sich als Unternehmen einem Reflexionsprozess zu unterziehen. Durch die Einreichung setzen sich Unternehmen mit den fundamentalen Fragen unserer Zeit auseinander. Der Einreichprozess des TRIGOS bietet unter anderem die Auseinandersetzung mit den Auswirkungen der Unternehmenstätigkeit sowie die strategische Verankerung von Nachhaltigkeit und CSR ins Kerngeschäft um sich als Unternehmen resilient und zukunftsorientiert aufzustellen.

Sechs Kategorien

Der TRIGOS bietet jenen Unternehmen eine Bühne, die sich durch ihre Aktivitäten bereits heute für eine zukunftsfähige Gesellschaft engagieren. Österreichische Klein- und Mittelbetriebe als auch Großkonzerne können sich in folgenden Kategorien bewerben:

  • Vorbildliche Projekte
  • Mitarbeiter*innen-Initiativen
  • Internationales Engagement
  • Regionale Wertschaffung
  • Social Innovation & Future Challenges
  • Klimaschutz

TRIGOS Regional: Verleihung auch in Tirol und Kärnten

Auch in diesem Jahr wird der TRIGOS Regional verliehen. 2024 besteht für Unternehmen aus Tirol und Kärnten die Möglichkeit, nicht nur auf Bundesebene, sondern auch regional ausgezeichnet zu werden.

Nähere Informationen zum TRIGOS Regional finden Sie auf der Website: https://trigos.at/about/trigos-regional/

Facts & Figures zum TRIGOS

  • Seit 2004 gab es über 2.800 exzellente und zukunftsweisende Einreichungen für die begehrte Auszeichnung.
  • Auf Bundesebene sowie auf regionaler Ebene wurden in den letzten 20 Jahren über 300 Betriebe mit dem renommierten TRIGOS ausgezeichnet.
  • Die Mehrheit der einreichenden Unternehmen sehen den größten Nutzen der TRIGOS-Teilnahme in der Positionierung als nachhaltiger Betrieb und der intensiven Beschäftigung mit CSR.
  • Weiterer wesentlicher Aspekt einer Teilnahme ist die höhere mediale Präsenz sowie öffentliche Aufmerksamkeit.

Einreichfrist: 08. Jänner bis 01. März 2024 unter www.trigos.at

Die Gewinner des TRIGOS Österreich werden am 17. September bei der bundesweiten Preisverleihung in Wien bekanntgegeben.

TRIGOS-Träger

Als Träger des TRIGOS fungieren 2024 die Caritas, die Industriellenvereinigung (IV), das Österreichische Rote Kreuz (ÖRK), respACT - austrian business council for sustainable development, der Umweltdachverband sowie die Wirtschaftskammer Österreich (WKO).

Partner

Der TRIGOS wird unterstützt von der Liechtenstein Gruppe, der Austrian Development Agency (ADA), der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA der Wirtschaftskammer Österreich, Fundermax, Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechnologie der Wirtschaftskammer Österreich (UBIT), der BKS Bank AG und dem Klima- und Energiefonds.

TRIGOS Regional

Der TRIGOS Tirol wird in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Tirol vergeben und der TRIGOS Kärnten in Kooperation mit der BKS Bank AG.