zum Inhalt springen

25 weltweit beste Arbeitgeber ausgezeichnet

Great Place to Work veröffentlicht die Liste der 25 weltweit besten Arbeitgeber 2019

Siegerin_
mohamed_hassan-pixabay-business-4082021_1920 Foto: mohamed_hassan-pixabay

Das international tätige Forschungs- und Beratungsinstitut Great Place to Work hat das Ranking der diesjährigen „World’s Best Multinational Workplaces 2019“ veröffentlicht. Die Liste umfasst die 25 weltweit besten Arbeitgeber. Unter den Gewinnerbetrieben sind fünf Unternehmen mit österreichischen Niederlassungen. 

Fünf österreichische Niederlassungen unter den Top 25 weltweit

Zum ersten Mal führt der Technologiekonzern Cisco die Liste an. Der zweite Platz geht an den globalen Hotelkonzern Hilton. Vorjahresgewinner Salesforce belegt heuer Platz 3.

Unter den Gewinnerbetrieben sind auch fünf Unternehmen mit österreichischen Niederlassungen vertreten, drei davon befinden sich sogar unter den Top 10:

  • DHL Express (Platz 4)
  • Mars Inc. (Platz 5)
  • EY (Platz 7)
  • SAS (Platz 9)
  • Abbvie (Platz 16)

Michael C. Bush, CEO von Great Place to Work: „Der Aufbau einer Vertrauenskultur im Unternehmen bewirkt für Mitarbeitende weltweit Großes. Diese Unternehmen haben mutige Führungskräfte, die sich der Herausforderung gestellt haben, an der Arbeitsplatzkultur zu arbeiten. Sie sind Vorbilder und zeigen Millionen von Unternehmen weltweit, dass es möglich und erstrebenswert ist, einen großartigen Arbeitsplatz mit einer Vertrauenskultur für alle zu schaffen.“

Die komplette Liste der „World’s Best Multinational Workplaces 2019“ finden Sie hier.

Zahlen & Fakten: Beste Arbeitgeber haben einen Vorsprung

Die 25 weltweit besten Arbeitgeber beschäftigen mehr als 300.000 Menschen. Die Ergebnisse zeigen, dass seit der ersten Listenerstellung vor neun Jahren das Arbeitserlebnis all dieser Mitarbeitenden qualitativ um 5 % gestiegen ist: Mehr als 85 % der Mitarbeitenden sagen, dass ihr Unternehmen ein großartiger Arbeitsplatz ist. Die Unterschiede zwischen den weltweit besten Arbeitgebern und jenen, die es nicht auf die Liste geschafft haben, zeigt sich auch in konkreten Zahlen:

Das sind die Rückmeldungen der Mitarbeitenden der weltweit besten Arbeitgeber:

  • 86 % wollen noch lange im Unternehmen bleiben
  • 88 % sind bereit für zusätzlichen Einsatz 
  • 86 % können auf die Zusammenarbeit mit ihren KollegInnen zählen

Die Kommentare der Mitarbeiter*innen globaler Unternehmen, die nicht ausgezeichnet wurden, zeigen ein völlig anderes Bild:

  • 56 % sind bereit, ihren Arbeitgeber an Freunde oder in der Familie weiterzuempfehlen
  • 59 % sind bereit für zusätzlichen Einsatz
  • 59 % können sich schnell an Veränderungen am Arbeitsplatz anpassen

Zur Auszeichnung als „World’s Best Multinational Workplaces“ 

Um sich für das Ranking zu qualifizieren, müssen Unternehmen auf mindestens fünf der nationalen Best Workplaces-Listen von Great Place to Work erscheinen. Das heißt, sie müssen als bester Arbeitgeber im jeweiligen Land ausgezeichnet werden. Die Listen der nesten Arbeitgeber wurden in 58 Ländern der Welt erstellt. Weitere Voraussetzung ist eine Unternehmensgröße von weltweit zumindest 5.000 Beschäftigten. Mehr als 8.000 Unternehmen haben die Mitarbeiterbefragung durchgeführt und verschafften so den Stimmen von mehr als 12 Millionen Beschäftigten weltweit Gehör. 

Great Place to Work Austria.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen