News

Bäume für den klimafitten Wald

Thema
Wald
Datum
Mischwald

Fichten leiden unter Käfer, Sturm und Klimawandel. Mischwälder sichern die Artenvielfalt, bieten ein schönes Waldbild und sind ökonomischer. Mit diesen Baumarten lassen sich Monokulturen bereichern.

Thema
Führung, Karriere, Frauen
Am Cover der BUSINESSART Michaela Novak-Chaid, GF von HP Österreich

BUSINESSART 2/2019 

Mut zu führen - die große Business-Challenge. Zum Magazin.

Umwelt

Klimawandel:
Live-Ticker 2019 bis 2050

Thema
Klimawandel, Ressourcen
Datum
Smartphone mit bunten Kacheln drauf

Was sich zwischen 2019 und 2050 bewegen wird. Eine halbfiktive Geschichte durch die nächsten 30 Jahre von Roswitha M. Reisinger.

Nachhaltige Energieversorgung: Österreichische Solaranlagen in Afrika

Thema
Energie, Afrika
Datum
bild-2-c-soltrain_kleiner

Mit technischem Know-how und finanzieller Unterstützung aus Österreich gelingt in sechs Ländern im südlichen Afrika die großangelegte Nutzung erneuerbarer Energien.

Kommentar

Plastiksackerl - ein langer Abschied

Thema
Ressourcen
Datum
portrait_cornelia-mayer_

Seit vielen Jahren ist das Plastiksackerl ein vertrauter Begleiter beim Einkaufen. Im Kampf gegen den Plastikmüll wird es aber in seiner bisherigen Form nicht mehr lange erhältlich sein.

BUSINESSART Newsletter

Sie wollen über die aktuellen und relevanten Entwicklungen und Trends informiert sein?
Dann bestellen Sie unseren Newsletter!

2050: Wir sind aufgewacht!

Thema
Österreich 2050, Klimawandel
Datum
12-zoubeks-c-apold-klein

Familie Zoubek, ADAMAH BioHof

Plastik ist nicht gleich Plastik

Thema
Ressourcen
Datum
Eine Frau und ein Mann in einem weißen Kittel sehen sich Abfälle auf einem Anhänger an. Foto: meinecke / UBA

Plastikmüll in der Natur ein globales Problem. Allerdings ist bis heute nicht vollkommen geklärt, wie diese Stoffe in die Umwelt gelangen und was sie dort genau anrichten, weil ein einheitlicher Definitions- oder Kategorisierungsansatz bislang fehlte. 

Architektur für einen Planeten in der Krise

Thema
Architektur/Bau
Datum
Die Architekten de vylder vinck taillieu haben in Melle aus der Ruine eines Spitals-Pavillons einen
großzügigen öffentlichen Raum für Patient*innen, Besucher*innen, Pflanzen und Tiere geschaffen.
© Foto: Filip Dujardin

Planet in der Krise. Die Erde in der Notaufnahme. Menschengemachte ökologische und soziale Katastrophen drohen den Planeten unbewohnbar zu machen. Ausstellung im Az W ab dem April bis September 2019.

Wälder federn Wasserkrisen ab

Thema
Wald
Datum
Wasserfälle des Blauen Nils. Foto: istock-joel-carillet

Über 50 Wissenschaftler aus 20 Ländern erarbeiten globale Studie zu Wechselwirkungen zwischen Wald, Wasser, Klima und Mensch.

GOURMET als erster Betrieb in Österreich ISO 50001:2018 zertifiziert

Thema
Lebensmittel, Unternehmen, Zertifizierung
Datum
Im Bild v.l.n.r.: Mag. (FH) Stefan Prantl und Mag.a Claudia Ertl-Huemer (GOURMET), DI Axel Dick, MSc (Quality Austria), DI Hannes Hasibar und Ing. Andreas Gesswagner (GOURMET). Foto: Gourmet, Alek Kawka

Der Gemeinschaftsverpfleger baut sein nachhaltiges Energiemanagement weiter aus.

Zukunftsfitte Sorten gegen den Klimawandel

Datum

Die Landwirtschaft ist vom Klimawandel ganz besonders betroffen. Neu gezüchtete Sorten sollen die Landwirtschaft Österreichs klimafit machen.

Nach Hitze-Rekordsommer: Neuer Bericht warnt vor gesundheitlichen Risiken des Klimawandels

Thema
Klimawandel
Datum
Öserreichkarte auf der die Hitzetage zwischen 1981 und 2010 eingezeichnet sind. Grafik: Klima- und Energiefonds

Mehr Tropennächte, höhere Pollenbelastung, neue invasive Insektenarten: Klima- und Energiefonds präsentiert europaweit einzigartigen Sachstandsbericht

Blühendes Österreich verleiht dem Naturschutz Flügel

Datum

Die gemeinnützige REWE-Stiftung „Blühendes Öster­reich“ übernimmt den Eigen­mittel­anteil bei ausge­wählten EU-LEADER-Projekten. Damit können Natur­schutz­projekte von Gemeinden, Vereinen und Initiativen realisiert werden.

Warum sich Bäume Gene "ausborgen"

Datum
Westliche Balsampappeln am Ufer eines Flusses in British Columbia, Canada

Adaptiver Genaustausch über Artgrenzen: Chance für den Fortbestand von Arten?

MUGLI geht auf Tour

Thema
Architektur/Bau, Gesundheit, Klimawandel
Datum
Der Container MUGLI am Wiener Hauptbahnhof. Foto: Grünstattgrau

Österreichs erster mobiler Experimentierraum für Bauwerksbegrünung startet am Wiener Hauptbahnhof.

Lichtverschmutzung der Großstadt Wien erstmals genau untersucht

Datum
Foto: Pixabay - eine dunkle Landschaft mit einem erleuchteten Himmel

Die Lichtverschmutzung nahm zwischen 2011 und 2017 im Jahresmittel um 6 % zu. Nach einem Maximalwert um das Jahr 2014 konnte der Zuwachs verlangsamt werden. Austausch der Straßenbeleuchtung wird entscheidende Verbesserungen bringen.

Zehn Familien klagen gegen die Klimaziele der EU

Datum

„Wir klagen gegen die EU-Klimapolitik, weil wir Verantwortung für unsere Nachkommen übernehmen.“

45 Jahre Umweltdachverband

Datum

Seit 45 Jahren setzt sich der Umweltdachverband für Natur- und Umweltschutz in unserem Land ein. Der Lebensart Verlag gratuliert herzlich!

Zum Wohl – der Natur: Partnerschaft von Granny und Arche Noah

Datum
Christian Schrefel, Arche Noah; Margareta Seiser, Bernhard Prosser, Egger Getränke; Bernd Kajtna, Obstsammel Verein, Dr. Reinhard Zuba, Arche Noah

Bio, Streuobst und mehr. Das ermöglicht eine Kooperation von Granny und Arche Noah.
 

Verzicht auf Glyphosat

Datum
Mit einer Sprühvorrichtung wird heißes Wasser und Schaum an einer Wegbegrenzung ausgebracht

Tirol beschloss Ende 2017 auf Glyphosat zu verzichten und die Tiroler Gemeinden eingeladen, mitzumachen. Auch die ÖBB arbeitet an Alternativen und will innerhalb der nächsten fünf Jahren aussteigen. Der Maschinenring Österreich entwickelte ein chemiefreies System mit Heißwasser und bekämpft Neophyten u.a. mit Schafen und Ziegen. Es tut sich also etwas.

Wärmezukunft 2050 in Österreich

Thema
Ressourcen
Datum
Anteil jährl. installierter Leistung an Heiz- und Warmwassersystemen in Österreich bis 2050

Eine aktuelle Studie der TU-Wien im Auftrag von Erneuerbare Energie Österreich zeigt, wie der Ausstieg aus Erdöl, Gas und Kohle im Heizungskeller umgesetzt werden kann.

Klima- und Energiestrategie soll bis März 2018 erarbeitet werden

Datum

Der Ministerrat hat heute der Erarbeitung einer Klima- und Energiestrategie verabschiedet. Der Text im Detail:

SPAR verbannt Glyphosat aus allen Eigenmarken

Datum

Glyphosat-freie Lebensmittel sind SPAR wichtig. Daher fordert SPAR-Vorstandsvorsitzender Dr. Drexel ein generelles Glyphosatverbot bei der Produktion von Lebensmitteln im In- und Ausland.

Wettbewerbsfähigkeit: keine Beeinträchtigung durch Klima-Maßnahmen

Datum

Ein Forscherteam des WIFO untersuchte, wie sich Klimaschutzmaßnahmen auf Unternehmen auswirken. Der Einfluss auf die Wettbewerbsfähigkeit erwies sich dabei als vernachlässigbar, während die Wirksamkeit für die Umwelt bestätigt wurde.

Windkraft oder Photovoltaik in Biosphärenparks erlaubt?

Thema
Tourismus, Ressourcen
Datum
Sonnenstrahlen blitzen durch den Wald. Foto: BMLFUW Alexander Haiden

Zum ersten Mal hat sich ein Nationalkomitee mit allen vier erneuerbaren Energieressourcen, also Windkraft, Photovoltaik, Biomasse und Wasserkraft, auseinandergesetzt und Regeln erarbeitet. Das Papier hat national wie international entsprechend großes Aufsehen erregt.

Stadtklima – Wie kühlen wir die Stadt der Zukunft?

Datum
Am Foto: Maja Zuvela-Aloise, Jürgen Preiss, Erik Meinharter, Stephanie Drlik, Vera Enzi

Nachbericht zur Podiumsdiskussion des Ausschusses Nachhaltiges Bauen der Kammer der ZiviltechnikerInnen.

Wien: „Sauberste Region Österreichs 2017“

Datum
Ein junger Mann steht in einer Wiese und hält ein Schild mit dem Aufdruck "Wien ist die sauberste Region Österreichs 2017".

Die Anti-Littering Initiative Reinwerfen statt Wegwerfen hat Wien zur sauber­sten Region Österreichs 2017 gekürt. Der Award wurde in Kooperation mit dem Österreichischen Städtebund, der Österreich Werbung und dem Österr. Gemeindebund vergeben.

Klimafonds trotzen Trumps Anti-Klimaschutzpolitik: Ölfonds im Vergleich als eindeutige Verlierer

Datum

Eine Analyse der österreichischen Ratingagentur Mountain-View Data.

Ressourcen

Mit Kreislaufwirtschaft raus aus dem Abfallwahn(sinn)?!

Thema
Ressourcen
Datum
CSR-Circle-Team und ExpertInnen

Im CSR-Circle vom 12. 3. 2019 wurde über Herausforderungen und Lösungen rund um die Kreislaufwirtschaft debattiert.

CO2-Preis auf über 200 EUR pro Tonne erhöhen

Thema
Finanzierung, Klimawandel
Datum

Club of Rome, Austrian Chapter, SERI, Querdenkerplatttform Wien-Europa und Scientists for Future fordern, dass Europa und Österreich die Führungsrolle bei der Eindämmung des Klimawandels übernehmen.

Wachsender Gütertransport braucht Bahnausbau

Thema
Mobilität, Klimawandel
Datum
Europakarte - unterschiedliche Farben zeigen, wie hoch der Anteil am Schienengüterverkehr ist

Prognosen für Europa gehen von einer Zunahme der Nachfrage im Güterverkehr von insgesamt 30 Prozent bis zum Jahr 2030 aus. Österreich beweist bereits jetzt, dass ein Bahnanteil von 30 Prozent möglich ist.

Treibhausgas-Bilanz Österreichs 2017 zeigt Anstieg der Emissionen

Thema
Klimawandel
Datum
Balkendiagramm mit den Treibhausgas-Emissionen 1990 bis 2017. Quelle: Umweltbundesamt

Die Treibhausgas-Emissionen in Österreich sind von 2016 auf 2017 um rd. 3,3 % gestiegen und liegen bei 82,3 Mio. Tonnen CO2-Äquivalent. Das zeigt die Treibhausgas-Bilanz des Umweltbundesamtes für das Jahr 2017.

Smartphones werden häufiger ersetzt als T-Shirts

Datum
Die Grafik zeigt die Nutzungsdauer von Smartphones in einem Kreisdiagramm

Mobilfunkgeräte werden laut einer 2015 veröffentlichten Studie der Arbeiterkammer Wien im Durchschnitt 2,7 Jahre genutzt. Das ist kürzer als die Nutzungsdauer von Jeans oder Mänteln. Die Ergebnisse hinsichtlich Smartphones wurde in einer für Österreich repräsentativen Umfrage im Auftrag der Initiative Bewusst Kaufen des BMNT Ende 2018 bestätigt.

Globale Initiative: New Plastics Economy

Datum

Es ist ein erster Schritt: 250 Unternehmen haben auf der „Our Ocean Conference“ auf Bali eine globale Vereinbarung unterzeichnet. Diese soll Plastikabfälle und Verschmutzungen durch Kunststoff reduzieren.

Gemeinschaftsverpflegung könnte Bio-Landwirtschaft deutlich ankurbeln

Datum
V.li._ClausHoller_IsabellaGusenbauer_VinzenzHarbich_Sebastian_Theissing-Matei

Das zeigt eine neue Studie, die von BIO AUSTRIA und Greenpeace in Kooperation mit der Initiative Mutter Erde in Auftrag gegeben wurde.

Klima- und Energiestrategie

Datum

Die Bunderegierung hat am 28. Mai im Ministerrat ihre Klima- und Energie­strategie bis 2030 be­schlos­sen. Umwelt-NGOs kritisieren diese teilweise heftig und bezeichnen sie als unzureichend. Die wichtigsten Punkte.

Neue Studie zeigt: Bio kann Österreich ernähren

Datum

Österreich könnte sich zu hundert Prozent mit heimischen, biologisch hergestellten Lebensmitteln versorgen. Voraussetzung: weniger Essen im Müll und etwas weniger Fleisch auf dem Teller.

IPBES-4: Eindrücke vom 4. Plenumstreffen des Weltbiodiversitätsrates

Datum
Alice Vadrot

Alice Vadrot, Visiting Research Fellow an der University of Cambridge aus Kuala Lumpur, Malaysia.

EU auf dem Weg in die Kreislaufwirtschaft

Thema
Kreislaufwirtschaft
Datum
Zusammengedrückte Aludose liegt auf einer Wiese

Das Europäische Parlament hat am 18. April das Gesetz für eine effi­zientere Abfallwirtschaft mit großer Mehrheit angenommen.

Exergieanalyse bestätigt Kreislaufwirtschaft von Holz

Thema
Kreislaufwirtschaft, Ressourcen, Wald
Datum

Kaskadennutzung auch bei Holz positiv.

Weniger Lebensmittelabfall in Großküchen: Auf dem Weg zu einem neuen Branchenstandard

Thema
Lebensmittel
Datum
Markus Hlousek (KH Floridsdorf), Petra Götz (KAV), Andreas Zotz (United Against Waste), Michael Freitag (Sodexo Austria), Herbert Nentwich (KAV) und Christina Schmidt (KH Hietzing). Foto: UAW

Die Initiative United Against Waste hat gemeinsam mit 15 namhaften österreichischen Großküchenbetreibern ein ambitioniertes Projekt zur Vermeidung von Lebensmittelabfall in der Gemeinschaftsverpflegung z.B. in Krankenhäusern, Pflegeheimen oder Betriebsrestaurants gestartet. Im Rahmen einer Pilotphase wurde eine einheitliche Messmethodik erarbeitet.

Grüne Erde verzichtet auf Kaschmirwolle

Thema
Textilindustrie
Datum

Edelfasern aus Alpakawolle und Yakhaar ersetzen Kaschmir.

Mikroorganismen können Plastik im Boden zersetzen

Datum
Rasterelektronenmikroskopische Aufnahme von Mikroorganismen, die das Polymer nach sechs Wochen im Boden besiedeln (© Michael Zumstein, with equipment maintained by the Center for Microscopy and Image Analysis, University of Zurich).

Bioabbau von Plastik in der Landwirtschaft kann Böden schützen.

Literatur

Faktencheck Energiewende

Datum
cover-faktencheck-energiewende-2018

Klima- und Energiefonds und Erneuerbare Energie Österreichpräsentieren neuen Faktencheck zum Energiesystem.

IPCC-Klimabericht: die Zeit drängt

Datum

Der Weltklimarat (IPCC) hat einen Sonderbericht zum 1,5 Grad-Ziel des Pariser Klimaschutz­abkommens präsentiert. Er zeigt, dass tiefgreifende und schnelle Veränderungen nötig sind, um die Erderwärmung zu stoppen.

Wir sind dran. Club of Rome: Der große Bericht

Datum

Was wir ändern müssen, wenn wir bleiben wollen. Eine neue Aufklärung für eine volle Welt.

Den persönlichen Fußabdruck berechnen

Thema
Ressourcen
Datum
Fußabdruck aus Gräsern

Neue Broschüre: Schulbau mit Zukunft

Thema
Architektur/Bau
Datum

Die neue klimaaktiv Broschüre "Schulbau mit Zukunft - Entwicklung von Bildungsbauten und Klimaschutz"  zeigt warum die hochwertige Renovierung von Schulbauten in Österreich so wichtig ist.

Atlas der Umweltmigration

Thema
Migration
Datum
Das Bild zeigt das Cover des Buches: am unteren Ende der Seite sieht man eine Karawande durch eine Sandwüste ziehen. am oberen ein Eisberg im Meer

Der neue »Atlas der Umweltmigration« bringt die Herausforderung »Umweltmigration« auf die Agenda, liefert die notwendigen Daten und bereitet sie in unzähligen Grafiken und Karten verständlich auf.

Lehrkraft Natur - Umweltpädagogik verbessert Klassengemeinschaft

Thema
Bildung, Wald
Datum
Cover des Lehrbuches: Eine Gruppe Menschen geht durch den Wald

Regelmäßige Waldausgänge wirken positiv auf die Klassengemeinschaft: die Kinder entwickeln einen eigenständigen Zugang zu Wald und Natur.