zum Inhalt springen

Aktionstage Nachhaltigkeit 2017

463 vorbildliche Aktionen zeigen vor, wie nachhaltige Entwicklung funktioniert.

Die VertreterInnen der DorfZUKUNFT Burgenland. Foto: unser Dorf
Die VertreterInnen der DorfZUKUNFT Burgenland. Foto: unser Dorf aktionstage highlight_dorfzukunft burgenland_c_verein unser dorf

463 Projekte sind Vorbild und leisten einen wichtigen Beitrag um die UN-Nachhaltigkeitszielen der Agenda 2030 zu erreichen.

Online-Voting wurden folgende fünf Projekte als beliebteste Aktionen gekürt:

  • „Eröffnungsfeier Bürgerkraftwerk „Naturpark-Kindergarten Sumsiland“ von Kärnten Solar – Ingenieurbüro Jaindl & Garz GmbH
  • „Open days in der Q-Box, dem nachhaltigen und mobilen Niedrigstenergiehaus” vom wiener Veranstalter Q-Box Wohnmodule
  • „Info-Website „Nachhaltig in Graz““ vom steirischen Veranstalter Nachhaltig in Graz
  • „DorfZUKUNFT Burgenland“ vom burgenländischen Verein UNSER DORF
  • “Youth4Future – Together Active for the Global Goals” vom wiener Veranstalter Generation Earth, das WWF Netzwerk für junge, engagierte Menschen

Unter den beliebtesten Aktionen wurde eine Reise zum „UN-High-Level Political Forum on Sustainable Development“ in New York verlost. Gewinner ist der burgenländische Verein UNSER DORF mit der Aktion „DorfZUKUNFT Burgenland“. Er wird als offizielles Mitglied der österreichischen Delegation an diesem wichtigsten Forum für globale Nachhaltigkeitspolitik teilnehmen.

Die „Aktionstage Nachhaltigkeit“ fanden heuer bereits zum fünften Mal statt und sind seit 2015 Teil der Europäischen Nachhaltigkeitswoche. Die österreichweite Initiative zur Nachhaltigen Entwicklung wird vom Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (BMLFUW) gemeinsam mit den Ländern durchgeführt. Mit dabei sind auch mehr als 40 Partner und zahlreiche Unterstützer, unter anderen der Österreichische Städte- und Gemeindebund, Bildungseinrichtungen, Medien, Unternehmensplattformen und Umweltorganisationen. Mehr als 1.800 Aktionen seit 2013 zeigen den großen Stellenwert, den nachhaltiges Handeln in Österreich hat. 2018 werden sie wieder von Ende Mai bis Anfang Juni stattfinden.

Weitere Informationen zu Nachhaltiges Österreich.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen