zum Inhalt springen

Disruptive Technologien ebnen der vierten industriellen Revolution den Weg

Sustainable Investment Spotlight von J. Safra Sarasin.

Wir befinden uns heute am Übergang von der dritten zur vierten industriellen Revolution. Während die dritte industrielle Revolution von der IT-gestützten Automatisierung industrieller Prozesse geprägt war, beginnt nun die Phase der «technologischen Verschmelzung» mit neuen Produktionsprinzipien und -möglichkeiten.

Eine Reihe disruptiver Technologien, wie die künstliche Intelligenz und die Robotik, werden unsere Welt grundlegend verändern und weitreichende wirtschaftliche, gesellschaftliche und politische Folgen haben.

Die Anwendung dieser technologischen Innovationen erreicht nach Ansicht der Autoren Pierin Menzli und Tomasz Godziek von J. Safra Sarasin in vielen Sektoren einen Wendepunkt, denn sie bieten enorme wirtschaftliche Vorteile, bergen allerdings auch erhebliche Risiken für die Anleger.

Der sektorübergreifender Ansatz soll ein fundiertes Verständnis der entstehenden Risiken und Chancen vermitteln. Davon dürften nicht nur Technologieinnovatoren, sondern auch Erstanwender ausserhalb des IT-Sektors profitieren.

Mithilfe des Sustainable Investment Research von J. Safra Sarasin werden Anlagerisiken identifiziert, die nach Ansicht der Autoren oftmals übersehen werden, wie etwa die gesellschaftliche Akzeptanz neuer Technologien oder regulatorische Unsicherheit, die Anlageargumente auf mittlere oder lange Sicht gefährden könnten.

Zum Sustainable Investment Spolight Disruptive Technologien

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen