zum Inhalt springen

CSR und Klimawandel

Unternehmenspotenziale und Chancen einer nachhaltigen und klimaschonenden Wirtschaftstransformation.

Rene Schmidpeter, Andrea Sihn-Weber, Franz Fischler bei der Buchpraesentation. Sabine_Klimpt

Wie begegnen Unternehmen dem Klimawandel?

Dieses Buch zeigt, wie Unternehmen in der wirtschaftlichen Praxis dem Klimawandel entgegenwirken und erfolgreich mit seinen direkten und indirekten Folgen umgehen. 
Die Autor*innen untersuchen die klimawandelinduzierten Risiken und ihre Steuerung aus betriebswirtschaftlicher Sicht. Weiter arbeiten sie heraus, welche Unternehmenspotenziale und Chancen durch eine nachhaltige und klimaschonende Wirtschaftstransformation entstehen können. Auf diese Weise zeigen die Herausgeber, wie aus einem der größten Probleme unserer Zeit auch wirtschaftliche Erfolgsmodelle entstehen können. Die einzelnen Fachbeiträge renommierter Autorinnen und Autoren stellen zudem aktuelle Erkenntnisse der Wissenschaft, Pläne der Politik sowie Forderungen von Interessensvertretungen und NGOs vor. Konkrete Best Practice-Beispiele unterschiedlichster Branchen runden den Inhalt ab. Gleichzeitig prüft dieses Werk Klimaziele und Maßnahmen internationaler Initiativen und Entwicklungen, wie beispielsweise das Pariser Klimaabkommen. Dadurch fordert dieses Buch mit Blick auf den Klimawandel Unternehmen im Zuge ihrer ökologischen sowie gesellschaftlichen Verantwortung zum Handeln auf. 

Zudem werden folgende Aspekte analysiert: 

  • Internationale, europäische und nationale Klimapolitik
  • Digitalisierung und Klimawandel im Kontext der Sustainable Development Goals
  • Klimaschonende Veredelung regenerativer Rohstoffe
  • Versorgungssicherheit in Zeiten des Klimawandels
  • Integration von CSR und Klimaschutz in das Kerngeschäft
  • Dekarbonisierungsstrategien für Aktieninvestitionen 

Andrea Sihn­Weber und Franz Fischler (Hrsg): CSR und Klimawandel. Unternehmenspotenziale und Chancen einer nachhaltigen und klimaschonenden Wirtschaftstransformation.
Springer & Gabler Verlag 2019.
ISBN 978­3­662­59747­7 eBook ab 20.12.2019 Softcover ab Februar 20 lieferbar.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen