zum Inhalt springen

Statt Gewinnmaximierung Stakeholder Value

Bei einem Treffen des Business Roundtable, des Dachverbandes führender Unternehmen in den USA, wurde der Zweck eines Unternehmens neu definiert. Statt Gewinnmaximierung (Vorrang Shareholder-Value) soll nun für alle Stakeholder (Kunden, Mitarbeiter, Lieferanten, Gemeinden, Umwelt und Aktionäre) Wert geschaffen werden.

Eine Grafik zeigt viele Gesichter, die mit Strichen verbunden sind (Netzwerk)
gordon_johnson_pixabay_social-media-3846597

181 Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer von Unternehmen wie Apple, Pepsi oder Walmart haben die neuen Grundsätze der Unternehmensführung unterzeichnet. Sie haben sich damit verpflichtet, ihre Unternehmen zum Nutzen aller Stakeholder zu führen.Zum ersten Mal seit mehr als 20 Jahren distanzierte sich der Business Roundtable damit vom sogenannten Shareholder-Value-Prinzip.

Seit 1978 gibt Business Roundtable regelmäßig Corporate Governance-Grundsätze heraus. In jeder seit 1997 herausgegebenen Fassung des Dokuments wurden die Grundsätze des Vorrangs der Anteilseigner verankert. Mit der aktuellen Ankündigung ersetzt die neue Erklärung frühere Erklärungen und umreißt einen modernen Standard für Unternehmensverantwortung.

"Der amerikanische Traum ist lebendig, aber ausgefranst", sagte Jamie Dimon, Chairman und CEO von JPMorgan Chase & Co. und Chairman von Business Roundtable. „Große Arbeitgeber investieren in ihre Arbeitnehmer und Gemeinden, weil sie wissen, dass dies der einzige Weg ist, um langfristig erfolgreich zu sein. Diese modernisierten Prinzipien spiegeln die unerschütterliche Verpflichtung der Geschäftswelt wider, sich weiterhin für eine Wirtschaft einzusetzen, die allen Amerikanern dient.“

"Diese neue Erklärung spiegelt besser wider, wie Unternehmen heute agieren können und sollten", fügte Alex Gorsky, Vorsitzender des Verwaltungsrats und Chief Executive Officer von Johnson & Johnson und Vorsitzender des Corporate Governance-Ausschusses von Business Roundtable, hinzu. "Es bestätigt die wesentliche Rolle, die Unternehmen bei der Verbesserung unserer Gesellschaft spielen können, wenn CEOs sich wirklich dafür einsetzen, die Bedürfnisse aller Beteiligten zu erfüllen."

Erklärung zum Zweck eines Unternehmens

Die Amerikaner verdienen eine Wirtschaft, die es jedem Menschen ermöglicht, durch harte Arbeit und Kreativität erfolgreich zu sein und ein Leben in Sinn und Würde zu führen. Wir glauben, dass das System des freien Marktes das beste Mittel ist, um gute Arbeitsplätze, eine starke und nachhaltige Wirtschaft, Innovation, ein gesundes Umfeld und wirtschaftliche Chancen für alle zu schaffen.

Während jedes unserer einzelnen Unternehmen seinem eigenen Unternehmenszweck dient, teilen wir ein grundlegendes Engagement für alle unsere Stakeholder.

Wir verpflichten uns:

  • Mehrwert für unsere Kunden zu schaffen. Wir werden die Tradition amerikanischer Unternehmen weiter vorantreiben, um die Erwartungen unserer Kunden zu erfüllen oder zu übertreffen.
  • In unsere Mitarbeiter zu investieren. Dies beginnt damit, sie gerecht zu entlohnen und wichtige Vorteile zu bieten. Dazu gehört auch die Unterstützung durch Aus- und Weiterbildung, die dazu beiträgt, neue Fähigkeiten für eine sich schnell verändernde Welt zu entwickeln. Wir fördern Vielfalt und Inklusion, Würde und Respekt.
  • Fairer und ethischer Umgang mit unseren Lieferanten. Wir sind bestrebt, den anderen großen und kleinen Unternehmen, die uns bei der Erfüllung unserer Aufgaben helfen, als gute Partner zu dienen.
  • Unterstützung der Gemeinden, in denen wir arbeiten. Wir respektieren die Menschen in unseren Gemeinden und schützen die Umwelt, indem wir in allen Geschäftsbereichen nachhaltige Praktiken anwenden.
  • Schaffung eines langfristigen Werts für Aktionäre, die das Kapital bereitstellen, mit dem Unternehmen investieren, wachsen und innovieren können. Wir verpflichten uns zu Transparenz und effektivem Engagement gegenüber den Aktionären.

Jeder unserer Stakeholder ist von wesentlicher Bedeutung. Wir verpflichten uns, allen einen Mehrwert für den zukünftigen Erfolg unserer Unternehmen, unserer Gemeinden und unseres Landes zu liefern.

Statement on the Purpose of a Coporation mit den Unterschriften

Branchenführer unterstützten die aktualisierte Erklärung zum Business Roundtable und verwiesen auf die positiven Auswirkungen dieses Engagements auf die langfristige Wertschöpfung:

„Ich begrüße diese nachdenkliche Erklärung der CEOs von Business Roundtable zum Zweck eines Unternehmens. Durch eine umfassendere und umfassendere Betrachtung der Unternehmensziele können die Vorstände sich darauf konzentrieren, langfristigen Wert zu schaffen und allen besser zu dienen - Investoren, Mitarbeitern, Gemeinschaften, Lieferanten und Kunden “, sagte Bill McNabb, ehemaliger CEO von Vanguard.

„CEOs arbeiten daran, Gewinne zu erwirtschaften und den Aktionären einen Mehrwert zu bieten, aber die besten Unternehmen leisten mehr. Sie stellen den Kunden in den Mittelpunkt und investieren in ihre Mitarbeiter und Gemeinschaften. Letztendlich ist dies der vielversprechendste Weg, um langfristigen Wert zu schaffen “, sagte Tricia Griffith, Präsidentin und CEO der Progressive Corporation.

„Dies ist eine enorme Neuigkeit, denn es ist wichtiger denn je, dass Unternehmen im 21. Jahrhundert darauf ausgerichtet sind, einen langfristigen Mehrwert für alle Beteiligten zu schaffen und die Herausforderungen zu bewältigen, denen wir gegenüberstehen und die zu gemeinsamem Wohlstand und Nachhaltigkeit für Unternehmen und Gesellschaft führen“, sagte Darren Walker, Präsident der Ford Foundation.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen