zum Inhalt springen

Lieferketten in der Bekleidungsindustrie – ein Kartenhaus?!

Neuer Sustainable Investment Focus der Bank J. Safra Sarasin

Vor einigen Jahren reichte ein gutes Preis/Leistungsverhältnis für eine erfolgreiche Beschaffung von Textilien und Bekleidung. Heute gilt es, eine Vielzahl zusätzlicher Einflussfaktoren von Seiten der Absatz- und Beschaffungsmärkte zu berücksichtigen. Der neue Sustainable Investment Focus der Bank J. Safra Sarasin erörtert die Herausforderungen, denen Textil- und Bekleidungsunternehmen heutzutage gegenüberstehen. Ob und inwiefern nachhaltige Beschaffung und allfällige Kontroversen in der Lieferkette einen Einfluss auf den Firmenwert haben, ist eine weitere Frage, welcher unsere Sustainable Investment Analysts nachgehen.

Der Sustainable Investment Focus der Bank J. Safra Sarasin nimmt folgende Aspekte unter die Lupe:

  • Bedeutung und Komplexität der Lieferketten
  • Hauptprobleme in den Zulieferketten von Bekleidungsunternehmen
  • Positionierung und Strategien von Bekleidungsunternehmen
  • Auswirkungen von Kontroversen in der Lieferkette auf den Unternehmenswert
     

Lieferketten in der Bekleidungsindustrie

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen