zum Inhalt springen

Nachhaltigkeit und finanzielle Performance von Unternehmen

Beeinflussen Nachhaltigkeitskriterien (Environmental, Social, and Governance – ESG) die finanzielle Performance eines Unternehmens? Und wenn ja, wie?

Diese Studie von Timo Busch bzw. Friede, Busch Bassen und gibt einen umfassenden Überblick über die wissenschaftliche Forschung zu diesem Thema und ermöglicht generelle Aussagen. Die Ergebnisse zeigen, dass der Business Case für ESG-Investitionen empirisch sehr gut begründet werden kann.
Etwa 90 % der Studien finden eine nicht negative ESG-CFP Beziehung. Dies zeigt, dass Unternehmen, die sich an ESG-Kriterien orientieren, auch finanziell besser abschneiden. Die große Mehrheit der Studien berichtet von positiven Ergebnissen - die gewichteten Korrelationsniveaus betragen etwa 0,15. Dieses Korrelationsniveau zeigt, dass die Beziehung zwischen ESG und GFP positiv ist. Darüber hinaus scheinen die Auswirkungen auf die CFP im Zeitverlauf stabil zu sein.

Zur Kurzbeschreibung der Studie.

Zur Langfassung.
 

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen