zum Inhalt springen

Österreichs Unternehmen spenden 100 Mio. Euro jährlich.

Mit rund 100. Mio. Euro an Spenden pro Jahr unterstützen Österreichs Unternehmen gemeinnützige Einrichtungen. 83% der Unternehmen engagieren sich in Form von Geld-, Sach- oder Personalspenden. Damit zeigen sie laut Fundraising Verband steigende soziale Verantwortung.

Mit der heute startenden „Aktion Wirtschaft hilft!“ und dem damit verbundenen „Spendenguide für Unternehmen informiert der Fundraising Verband Austria zielgruppenorientiert über gemeinnützige Projekte und gibt Österreichs Wirtschaftstreibenden rechtzeitig vor Weihnachten Tipps, wie sie Organisationen unterstützen können.

Durchschnittlich spendet ein mittelständisches Unternehmen in Österreich zwischen 2.000 und 2.500 Euro. Die zahlreichen, und oft regelmäßigen Spenden der kleinen und mittleren Betriebe, sind damit der Spendenmotor in der Wirtschaft. Das Engagement von Unternehmen läuft vornehmlich auf lokaler und nationaler Ebene ab.

Geldspenden werden am liebsten für die Kinderhilfe, die Sportförderung, den Umweltschutz sowie für sozial Bedürftige im Inland gegeben. 50% der Betriebe unterstützen Hilfsorganisationen durch Sponsoring und etwa 25% führen Veranstaltungen zugunsten karitativer Zwecke durch. Bei rund 14% werden die durch Mitarbeiteraktivitäten erzielten Spenden vom Unternehmen verdoppelt. Als Motiv, sich für die Gemeinnützigkeit zu engagieren, geben ca. 35% der Unternehmen an, der Gesellschaft etwas zurückgeben zu wollen. Für ebenso viele ist die Sympathie für die Organisation ausschlaggebend.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen