zum Inhalt springen

Partner für Ihr Engagement in Afrika

AußenwirtschaftsCenter Afrika der WKÖ

Die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA ist die Internationalisierungs- und Innovationsagentur der österreichischen Wirtschaft mit 110 Stützpunkten. Sie beobachtet globale Trends und ermöglicht österreichischen Unternehmen einen einfacheren Zugang zu globalem Wissen. Die Stützpunkte in Afrika sind in Algier, Casablanca,  Johannesburg, Kairo, Lagos und Nairobi. Ansprechpartner: Mag. Pierre Prunis, Mail: aussenwirtschaft.afrikanahost@wko.at.

Agentur der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit (ADA)

Die Austrian Development Agency (ADA), unterstützt und fördert nachhaltige Projekte von Unternehmen aus dem Europäischen Wirtschaftsraum oder der Schweiz. Dazu gehören Machbarkeitsstudien, Wirtschaftspartnerschaften und strategische Allianzen. Ansprechpartner: Gottfried Traxler, Mail: gottfried.traxler@ada.gv.at.

Oesterreichische Entwicklungsbank AG  (OeEB)

Die OeEB finanziert Investitionen privater Unternehmen in Entwicklungs- und Schwellenländern. Damit will sie die entwicklungspolitische Wirkung der Projekte verstärken.

Oesterreichische Kontrollbank (OeKB)

Die OeKB finanziert und sichert Auslandsaktivitäten mit Exporthaftungen des Bundes und Refinanzierungen über die Hausbank ab. Sie stärkt damit österreichische Unternehmen und ihre Partner im globalen Wettbewerb.

Österreichischer Handelsverband

Der österreichische Handelsverband betreibt - gemeinsam mit der ADA - den „Import Information Hub Austria“. Unternehmen werden auf der Suche nach ausgewählten neuen, alternativen Bezugsquellen insbesondere aus Schwellen- und Entwicklungsländern, durch Vermittlung unterstützt. Ansprechpartnerin: Mag. Isabel Lamotte. Mail: isabel.lamotte@handelsverband.at.

EZA Fairer Handel GmbH (EZA)

Die EZA wurde 1975 in Salzburg gegründet. Sie ist Pionierin im Fairen Handel und Österreichs größte Importorganisation für fair gehandelte Produkte.

Institut zur Cooperation bei Entwicklungs-Projekten (ICEP)

Das ICEP ist eine unabhängige österreichische Entwicklungsorganisation, die Unternehmen und Partnerorganisationen in Entwicklungsländern bei der Integration armer Menschen in Wirtschaftskreisläufe berät und weltweit Projekte implementiert.

Jugend Eine Welt – Don Bosco Aktion Österreich

Der Verein Jugend Eine Welt ist ein internationales Hilfswerk. Zweck der unabhängigen NGO liegt in nationaler und internationaler Jugendhilfe sowie nachhaltiger Entwicklungszusammenarbeit. Ein wesentlicher Schwerpunkt ist die Ausbildung junger Menschen.

HORIZONT 3000

HORIZONT3000 ist die größte NGO der österreichischen Entwicklungszusammenarbeit. Sie ist auf die Durchführung von Programmen und Projekten sowie die Entsendung von Fachkräften spezialisiert.

LICHT FÜR DIE WELT

Menschen können wieder sehen – so lässt sich der Arbeitsbereich beschreiben, in dem LICHT FÜR DIE WELT tätig ist. Die NGO ermöglicht Operationen am Grauen Star, errichtet Spitäler, unterstützt die Ausbildung von AugenärztInnen und OptikerInnen und will bis 2020 die Augenkrankheit Trachom besiegen.

Vienna Institute for International Dialogue and Cooperation (VIDC)

Das VIDC fördert eine kritische Öffentlichkeit zu Kolonialismus und Rassismus und den internationalen Dialog auf der Basis von Gleichberechtigung und Respekt. Die bekanntesten Projekte des VIDC sind der Parlamentarische NordSüdDialog, kulturen in bewegung und  FairPlay.

Naturfreunde Internationale (NI)

Die Naturfreunde Internationale bauen  im Senegal und Gambia verantwortungsvollen Tourismus auf, in Kooperation mit Partnern vor Ort. Anfang 2018 ist eine Reise, die Tour d`Horizon, geplant. Beim Projekt "Werde BotschafterIn für einen nachhaltigen Tourismus" tauschen sich österreichischen Jugendlichen mit Gleichaltrigen in Afrika aus.

Crowd4Climate

Die Crowdinvesting-Plattform der OEGUT, um Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern mit Hilfe der „crowd“ zu finanzieren.

Impact Go

Das Start Up wurde 2017 von Valentin Schipfer als Verein gegründet und will Gesundheit für alle ermöglichen. Per Klick wird man eine Person in Afrika mit einer Krankenversicherung unterstützen können.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen