zum Inhalt springen

Werte im Management: Zwischen Anspruch und gelebter Praxis

Round Table Gespräch, 11.11.2013, Festsaal der Wirtschaftskammer Wien

p1010808-gruppe_daumen

Gestern diskutierte eine hochkarätige Runde von ExpertInnen im Rahmen einer Round Table Veranstaltung der Kath. Päd. Hochschule Wien – Krems in der Wiener Wirtschaftskammer über die Basis von CSR & Nachhaltigkeit: Werte. Ist die Wirtschaftswelt nachhaltiger geworden? Handeln ManagerInnen ethischer als früher? Moderiert wurde der Abend von Roswitha M. Reisinger, BUSINESSART.
Hier finden Sie einige Kernaussagen des Abends:

Univ.-Prof. Dr. Günter Faltin, Serial Entrepreneur, Freie Universität Berlin, Stiftung Entrepreneurship

  • Ethik benötigt eine offene und lebendige Diskussion.
  • Es gilt, die Ökonomie so zu betreiben, dass das Ethische von allein entsteht, ohne den PR Weg beschreiten zu müssen.
  • Wichtig sind nicht die Ansprüche, sondern die Lebbarkeit.
  • Dass sich CSR und Nachhaltigkeit lohnen sieht man am besten im Vergleich von Schlecker und DM. Sie haben das gleiche Konzept, der eine geht in Konkurs, der andere reüssiert.

Univ. Prof. em. Dr. Dr. h.c. Rolf Dubs, HSG

Es braucht eine neue Ökonomie, ein neues Paradigma für ein Wirtschaftssystem. Die Orientierung an der Gewinnmaximierung ist vorbei. Ziel muss ein Gewinn unter Nebenbedingungen – Berücksichtigung von Ökologie, Soziales und Governance - sein.
Dazu braucht es einen gekonnten Umgang mit Zielkonflikten. Es geht darum, dass die Führungskräfte vor Entscheidungen einen Diskurs führen. Dann ist eine Entscheidung so fundiert, dass sie jederzeit öffentlich kommuniziert werden kann.

p1010853-klein_faltin_dubs_faber-wiener

Mag. Gabriele Faber – Wiener, MBA, MA

Die Kernfrage ist: „Was mache ich und wie wirtschafte ich“. Viele Unternehmen stoßen an ihre Grenzen, wenn es um die Höhe der Dividende oder den fairen Umgang mit den MitarbeiterInnen geht.
Die Menschen sind an einem Punkt, wo sie andere Wege suchen. Es geht darum die GAPs zu verringern und pragmatisch vorzugehen.

p1010877-klein_gruber_murr_wagner

Prof. Mag. Peter Gruber

Seien Sie selbst Vorbild, leben Sie Ihre Werte und Ihr Leitbild.

KR Viktor Wagner

Als Unternehmer muss ich Werte selbst vorleben.
Jede Entscheidung muss nach außen vertretbar sein.

Marco Murr, BHAK Imst

Wir haben unsere Welt von den Nachkommen nur geerbt.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen