zum Inhalt springen

Umfrage: Österreicher sagen Ja zu Qualitätstourismus

Eine vom Marktforschungsinstitut MindTake im Auftrag der ÖHV präsentierte Studie zur Tourismusgesinnung zeigt, dass knapp drei Viertel der Österreicher das Land als hochwertiges Urlaubsziel sehen.

Am Foto sitzen Menschen um einen gedeckten Tisch und reden miteinander. Foto: Hotel Regitnig
Foto: Hotel Regitnig am Weissensee Hotel Regitnig am Weissensee

Neun von zehn wollen noch mehr Fokus auf Qualität. Laut Michaela Reitterer, die Präsidentin der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV), führt daran nichts vorbei: „Wollen wir weiter um den Titel in der Tourismus-Champions League mitspielen, müssen wir unsere Stärken ausbauen“, wünscht sie sich noch mehr Dynamik in der Tourismuspolitik des Bundes.

Die Ergebnisse kurz zusammengefasst:

  • Tourismus wird als wichtiger Wirtschaftsfaktor gesehen, mit sehr positiven Auswirkungen.
  • Die Branche ist in den letzten Jahren, im Vergleich zu anderen Branchen, am stärksten gewachsen und wird auch weiterhin am stärksten wachsen.
  • Tourismus und Freizeitwirtschaft werden als relativ krisensicher eingeschätzt.
  • 89 Prozent wollen noch mehr Qualitätstourismus.
  • Qualität bedeutet u.a. hochwertigen Service, Regionalität, Nachhaltigkeit, Natur und gutes Essen.

Hier gehts zur Umfrage Tourismusgesinnung.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen