zum Inhalt springen

Wie können Unternehmen ihr Kapital nachhaltiger veranlagen?

Eine Antwort darauf bietet der ÖGUT RIS: der Responsible Investment Standard - Basic der ÖGUT.

fuse@thinkstockphotos-84591642

Der Ansatz basiert auf Divestment: Auf Basis einer Black List werden Unternehmen mit ethisch besonders problematischen Geschäftsaktivitäten und Staaten mit besonders unethischen Praktiken aus dem Portfolio ausgeschlossen.
Der ÖGUTRIS – entwickelt in Kooperation mit rfu – Reinhard Friesenbichler Unternehmensberatung – ist eine Selbstverpflichtung von Unternehmen. Er wird auf das gesamte Anlagevolumen eines Unternehmens angewendet und
einmal jährlich von der ÖGUT zu einem nicht festgelegten Stichtag überprüft.
Für das Unternehmen ist ÖGUTRIS ein Beitrag zu einem aktiven Risikomanagement und einer nachhaltigen Entwicklung. Unternehmen und Staaten, die von einer zukunftsfähigen Ausrichtung besonders weit entfernt sind, werden aus dem Portfolio ausgeschlossen.

Aktuelle Blacklist - ÖGUTRIS 2016
Kriterien für börsennotierte Unternehmen (Aktien & Anleihen)


Weltweit führende Rüstungsunternehmen
mit Rüstungsumsätzen gemäß SIPRI im Schnitt der letzten drei Jahre > 10 Mrd. USD, bzw. > 10 % vom Gesamtumsatz. Das sind: Lockheed Martin US, Boeing US, BAE Systems GB, Raytheon US, General Dynamics US, Northrop Grumman US, Airbus Group Nl/Fr, Finmeccanica It, United Technologies US, L-3 Communications US.

Weltweit führende Nukleartechnikunternehmen als Ausrüster der zivilen Nuklearindustrie für ≥ 10 Reaktoren (errichtet oder in Bau) – wenn > 10 % vom Gesamtumsatz

Toshiba Jp, Areva Fr, Atomergoprom Ru, Mitsubishi Heavy Industries Jp, Nuclear Power Corp. of India In.


Weltweit führende Nuklearenergieproduzenten mit > 10 GW Nennleistung – wenn > 10 % der Gesamtnennleistung
Electricite de France Fr, Exelon US, Korea Electric Power (Kepco) Kr, Tokyo Electric Power (Tepco) Jp, Energoato Ua, China General Nuc. Power Ch/Hk.


Weltweit führende Unternehmen der Agro-Gentechnik die in diesem Bereich die maßgeblichen Akteure sind
Monsanto US, Dupont US, Syngenta Ch, Dow Chemical US.

Weltweit führende Verursacher des Klimawandels
Öl-, Gas- & Kohlefirmen mit potentiell > 20 Mio Gt CO2-Emissionen (Basis: aktuelle Reserven) gemäß Fossil Free Indexes: Coal India In, Gazprom Ru, China Shenhua Energy Ch

Kriterien für Staaten (Anleihen)

  • Staaten mit massiv überhöhten Militärbudgets von > 4,5 % des BIP gemäß SIPRI im Schnitt der letzten
  • drei Jahre
  • Staaten mit geringsten Demokratie- & Menschrechtsstandards mit einem Freedom House Index > 6 (auf Skala bis 7) im Schnitt der letzten drei Jahre
  • Staaten mit extensivster Anwendung der Todesstrafe mit gemäß Amnesty International > 1 Todesstrafe pro Million EinwohnerInnen im Schnitt der letzten drei Jahre.

Algerien, Angola, Äquatorialguinea, Aserbaidschan, Bahrein, Belarus, China, Eritrea, Irak, Iran, Israel, Jemen, Kuba, Laos, Libyen, Myanmar, Nordkorea, Oman, Saudiarabien, Somalia, Sudan, Südsudan, Syrien, Tschad, Turkmenistan, Usbekistan, Vereinigte Arab. Emirate, Zentralafrik. Republik.

Quelle: ÖGUT

Zum ÖGUT RIS-Infoblatt

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen