zum Inhalt springen

BUSINESSART 3/2017 Afrika im Aufbruch

Afrika ist in Bewegung - ein guter Anlass sich diesem riesigen, widersprüchlichen und vielfältigen Kontinent anzunähern.

Das Bild zeigt eine Landkarte von Afrika, in die die Fläche anderer Länder eingezeichnet ist. True_size_of_Africa free By Kai Krause [CC0], via Wikimedia Commons
Foto: True_size_of_Africa free By Kai Krause [CC0], via Wikimedia Commons True_size_of_Africa free By Kai Krause [CC0], via Wikimedia Commons

Editorial

Können Sie Kultur? Editorial von Roswitha Reisinger.

Aktiv in Afrika

Wie österreichische Unternehmen – AAE, intec, bene, Kapsch, fairtrade, Sonnentor, Getzner Textilien, Jugend Eine Welt und VAMED – in Afrika erfolgreich sind.

Wo steht Afrika heute?

1,3 Mrd. Menschen leben heute in Afrika. Das Durchschnittsalter beträgt 19 Jahre. Wie Afrika die großen Herausforderungen – u.a. Gesundheit, Energie, Transport, Arbeit – meistern will.

Innovative Start-ups

Das klingt für viele EuropäerInnen nach einem Widerspruch. In einer Zeit, in der wir täglich von afrikanischen Flüchtlingen, Krankheiten und Armut lesen, ist es schwer vorstellbar, dass der Kontinent höchst innovative Start-ups hervorbringt. In den letzten fünf Jahren hat sich die Unternehmerszene rasant entwickelt und stellt heute eine ernstzunehmende Industrie dar, die nicht nur Produkte und Technologien für Afrika, sondern für die ganze Welt entwickelt.

Das Bild zeigt einen Vulkanausbruch. Foto: Shawn Appel
Foto: Shawn Appel Shawn Appel

Lust auf eine Vulkanbesteigung?

Zehn Tipps für Unternehmen, die in Afrika aktiv werden wollen.

„We are clean“ - Gute Geschäfte ohne Korruption

Vor 42 Jahren hat Max Burger-Scheidlin in seinem ersten Job im Sudan Maschinen verkauft. Korruption war normal, 20 Prozent der Marge wurden dafür eingerechnet. Burger-Scheidlin führte Wunschlisten und war aktiver Korruptionstäter. Heute ist er Spezialist für Korruptionsprävention.

Partner für Ihr Engagement in Afrika

Hier können Sie diese Ausgabe der BUSINESSART bestellen.

Das Bild zeigt Menschen, die eine Rolltreppe hochfahren. Es ist auf den Kopf gestellt. Foto: Ryan Tang
Foto: Ryan Tang Ryan Tang

Wohlstand für alle – Teil 2

Ökologische Ökonomie, Solidarische Ökonomie, und was Karl Marx heute sagen würde

Sie wollen die BUSINESSART regelmäßig bekommen?

BUSINESSART EXKLUSIV

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen