zum Inhalt springen

Gerti Grabmann zur neuen Obfrau von BIO AUSTRIA gewählt

Die BIO AUSTRIA - das Netzwerk der österreichischen Bio­bäuerin­nen und Bio­bauern - freut sich über eine Frau an ihrer Spitze: Gerti Grabmann ist am 22. Mai bei der Delegiertenversammlung zur Obfrau gewählt worden.

Gerti Grabmann ist neue Obfrau der BIO AUSTRIA obfrau

Gerti Grabmann bewirtschaftet mit ihrer Familie am Bio-Hof Grabmann vlg. Schlipfinger in Münzkirchen im Innviertel/OÖ einen landwirtschaftlichen Bio-Betrieb mit Mutterkuhhaltung, Freilandschweinen, Dinkel und Kartoffeln. Ihr Hof ist BIO AUSTRIA Schaubauernhof und „Schule am Bauernhof“ Betrieb. Im Nebenerwerb ist Grabmann ausgebildete Trainerin. Als zertifizierte Kommunikatorin hält sie Workshops zu verschiedenen Themen. Gerti Grabmann ist verheiratet und hat mit ihrem Mann Johann drei erwachsene Kinder.

Schon bisher hat sich Grabmann ehrenamtlich engagiert, beispielsweise als Sprecherin der ARGE Freilandschwein/bio, als Obfrau beim Verein „Wie’s Innviertel schmeckt“. Für BIO AUSTRIA Oberösterreich war sie zwei Perioden Delegierte und ist seit März 2015 Obmann-Stellvertreterin im Landesvorstand.

Das neu gewählte BIO AUSTRIA Vorstandsteam:
Obfrau Gerti Grabmann
Otto Gasselich: Obmann von BIO AUSTRIA Niederösterreich/Wien; Biobauer in Lassee.
Walter Klingenbrunner: Biobauer in Tulln/NÖ.
Walter Zwiletitsch: Biobauer in Hornstein/Burgenland.
Johann Kreschischnig: Obmann von BIO AUSTRIA Kärnten; Biobauer in Villach.
Sebastian Herzog: Obmann von BIO AUSTRIA Salzburg; Biobauer in Leogang.
Herbert Kain: Obmann von BIO Ernte Steiermark; Biobauer in Kammern.

Über BIO AUSTRIA:
BIO AUSTRIA ist das Netzwerk der österreichischen Biobäuerinnen und Biobauern. Mit etwa 13.000
Mitgliedern, 300 Partnerunternehmen und über 100 Mitarbeiter/innen auf Landes- und Bundesebene
ist BIO AUSTRIA der größte Verband für biologische Landwirtschaft in Europa.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen