zum Inhalt springen

Studie spirit.ch: Auf nachhaltiges Bewusstsein kommt es an

Der einzelne Mensch ist der wichtigste Faktor für eine nachhaltige Entwicklung. Zu diesem Schluss gelangten die rund 250 Teilnehmenden an der Online-Befragung der Stiftung „spirit.ch – Für Nachhaltige LebensQualität“ zum Thema „Nachhaltiges Bewusstsein und Politik“.

  • Jede und jeder Einzelne, vor allem aber man selbst, ist am stärksten verantwortlich für eine nachhaltige Entwicklung.
  • Als wichtigste Faktoren werden das Konsumverhalten des Einzelnen, der Werte-Wandel vom Lebensstandard zur Lebensqualität und vor allem das Denken und Bewusstsein des Einzelnen betrachtet.
  • Die Förderung eines nachhaltigen Bewusstseins rangiert in der Liste der wichtigsten nachhaltigen politischen Ziele direkt hinter der Förderung erneuerbarer Energien auf dem zweiten Platz.
  • Fast die Hälfte findet, auch geistig-seelische Aspekte gehörten zu einem umfassenden Verständnis von Nachhaltigkeit.

 

Mehr über die Befragungsergebnisse finden Sie hier.

Befragungsdesign: 250 Teilnehmende (aus Deutschland und der Schweiz wurden der Stiftung „spirit.ch – Für Nachhaltige LebensQualität“ zum Thema „Nachhaltiges Bewusstsein und Politik. online befragt.

Mehr unter: www.spirit.ch

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen