zum Inhalt springen

TRIGOS Steiermark 2021

Fünf steirische Unternehmen wurden gestern in Graz ausgezeichnet.

trigos-steiermark-gewinner-2021-ckrainz
Die TRIGOS Steiermark-Gewinner 2021. V.l.n.r.: Birgit Schalk von der Stoelzle GmbH, Christian Horn von der Horn GmbH, Gastgeberin Herta Stockbauer – Vorstandsvorsitzende BKS Bank, Thomas Winkler von der Apfelbutzn Faires Gwand OG, Julia Zotter von der Zotter Schokolade GmbH, Michael Cik von der Invenium Data Insights GmbH. Foto: Hannes Krainz

Die Spannung unter den insgesamt 12 nominierten Unternehmern war groß, als Herta Stockbauer, Vorstandsvorsitzende der BKS Bank, die Verleihung des TRIGOS Steiermark eröffnete: „Es ist mir eine ganz besondere Freude, Sie heute Abend hier persönlich begrüßen zu dürfen. Die Besten unter Ihnen werden mit dem TRIGOS ausgezeichnet, aber auch eine Nominierung ist bereits ein Gewinn. Ausnahmslos alle hier anwesenden Unternehmen dürfen stolz darauf sein, zu den nachhaltigsten Unternehmen in Österreich zu zählen.“

Mit dem TRIGOS Steiermark ausgezeichnet wurden:

• Stoelzle Oberglas GmbH in der Kategorie Klimaschutz

• Horn GmbH in der Kategorie Regionale Wertschaffung

• Zotter Schokolade GmbH in der Kategorie Vorbildliche Projekt

• Invenium Data Insights GmbH in der Kategorie Social Innovation & Future Challenges

Den Sonderpreis der Jury erhielt die Apflbutzn Faires Gwand OG.

Partner & Träger

Als Träger des TRIGOS in der Steiermark fungieren 2021 die BKS Bank, die IV Steiermark, die WIN-Wirtschaftsinitiative Nachhaltigkeit des Landes Steiermark, die Wirtschaftskammer Steiermark, die Caritas Steiermark, der Umweltdachverband, das Rote Kreuz Steiermark sowie respACT - austrian business council for sustainable development.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen